anrufenmailenkontaktterminteilenFacebook
Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde</br>Martin N. Radwan   , Windhagen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Wurzelspitzenresektion


Ist es an der Wurzelspitze zu einer Entzündung oder sogar zur Ausbildung einer zystischen Veränderung gekommen, kann man diese auf einem Röntgenbild durch eine „Schwärzung“ um die Wurzelspitze erkennen. Um den Zahn vor einer Extraktion zu retten, kann eine Resektion der Wurzelspitze angezeigt sein. Diese Behandlung gehört bei uns zum Routinespektrum und wird – wenn möglich – minimalinvasiv in örtlicher Betäubung durchgeführt. Die allgemeine körperliche Beeinträchtigung ist gering, sodass Sie häufig noch am selben Tage ihrem Beruf oder sonstigen Besorgungen nachgehen können.

In allen Bereichen mit eventuell gefährdeten anatomischen Nachbarstrukturen (Unterkiefernerv, Oberkieferhöhle) führen wir diese Behandlung grundsätzlich mit moderner Piezochirurgie durch, da sich diese Operationstechnik als schonenderer Eingriff durchgesetzt hat.

zurück

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir können in unserer Praxis ein wenig Entwarnung und Rückkehr zur Normalität vermelden und geben Folgendes bekannt:

Angesichts rückgängiger Ansteckungszahlen und der verbesserten Belieferung der Praxen mit den dringend benötigten Schutzausrüstungen, aber auch das in Zahnarztpraxen für gewöhnlich hohe Hygieneniveau versetzt uns in die Lage, die normalen zahnärztlichen Behandlungen wieder aufzunehmen. Dies gilt insbesondere für die halbjährlichen Kontrolluntersuchungen und für Behandlungen, bei denen keine Aerosolentwicklung zu befürchten ist. Aber auch invasivere Maßnahmen, die wir bisher auch im Rahmen der Schmerzbehandlung durchgeführt haben, können unter Einhaltung der empfohlenen Hygienevorschriften ohne Einschränkung vorgenommen werden. Wir können Ihnen also für alle Behandlungen wieder Termine anbieten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Martin Radwan