anrufenmailenkontaktterminteilenFacebook
Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde</br>Martin N. Radwan   , Windhagen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Zahnerhalt


Zahnerhalt bei scheinbar hoffnungslosen Fällen statt leichtfertiger Zahnentfernung?

Ja, das ist möglich, auch, wenn andere Zahnärzte Ihnen zu einer Entfernung raten, weil ihnen ein Zahnerhalt zu aufwändig erscheint. Wir können Ihnen helfen: denn selbst bei extrem tiefer kariöser Zerstörung und demzufolge hohem Substanzverlust können wir Ihren Zahn mit verschiedenen, hochmodernen Methoden erhalten und wieder aufbauen, oder sogar für einen festsitzenden Zahnersatz vorbereiten. Einzige Voraussetzung: der Zahn darf nicht parodontal vorgeschädigt sein, d.h. er darf nicht wackeln.

Wenn das Fundament des Zahnes also noch intakt ist, kann man Ihren Zahn mit etwas Aufwand retten. Ein Aufwand, der sich für jeden Zahn lohnt, denn: was weg ist, ist weg und muss teuer ersetzt werden!

Also : Keine leichtfertige Zahnentfernung ohne unsere erfahrene Zweitmeinung!

zurück

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir können in unserer Praxis ein wenig Entwarnung und Rückkehr zur Normalität vermelden und geben Folgendes bekannt:

Angesichts rückgängiger Ansteckungszahlen und der verbesserten Belieferung der Praxen mit den dringend benötigten Schutzausrüstungen, aber auch das in Zahnarztpraxen für gewöhnlich hohe Hygieneniveau versetzt uns in die Lage, die normalen zahnärztlichen Behandlungen wieder aufzunehmen. Dies gilt insbesondere für die halbjährlichen Kontrolluntersuchungen und für Behandlungen, bei denen keine Aerosolentwicklung zu befürchten ist. Aber auch invasivere Maßnahmen, die wir bisher auch im Rahmen der Schmerzbehandlung durchgeführt haben, können unter Einhaltung der empfohlenen Hygienevorschriften ohne Einschränkung vorgenommen werden. Wir können Ihnen also für alle Behandlungen wieder Termine anbieten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Martin Radwan